Seit 2012 arbeite ich als freiberufliche Übersetzerin und Dolmetscherin für Russisch, Deutsch und Englisch.

 

Grundlage meiner erfolgreichen Arbeit ist ein Studium als Linguistin und Übersetzerin, das ich an der Linguistischen Universität im russischen Irkutsk absolviert habe. Dadurch bewege ich mich in drei Sprachen fließend und sicher, sowohl in mündlichen Verhandlungen, als auch in schriftlichen Texten. Meinen zweiten Abschluss habe ich an der französischen Universität Aix-Marseille erworben: ein berufsorientierter Bachelor (LP) im Recht und Wirtschaft des Tourismus. Diese Ausbildung und meine vielseitigen Erfahrungen im Tourismus führten naturgemäß zu meiner Profilierung auf den Fachgebieten Recht und Finanzen.

 

Die komplexe, exakte Sprache dieser Bereiche verlangt von mir maximale Präzision und kontinuierliche Fortbildung. So dient der Übersetzeralltag als eine perfekte regelmäßige Vorbereitung auf das Dolmetschen bei Behörden und Gerichten.

 

Das Landgericht Potsdam hat mich für die Sprachen Englisch und Russisch als Übersetzerin ermächtigt und nach der erfolgreich bestandenen Staatlichen Prüfung (Fachgebiet „Rechtswesen“) auch als Dolmetscherin für Russisch allgemein beeidigt.

 

Ich bin Mitglied des renommierten Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer und bin an dessen Berufs- und Ehrenordnung gebunden.